jubi logo

1. Kannst Du Dich uns kurz vorstellen?

Mein Name ist David Wood, ich bin vor 4,5 Jahren von England nach Deutschland gezogen. Habe zuerst in Frankfurt als Fußball-Analyst für ein Wettsyndikat gearbeitet. Seit Juli habe ich aber einen neuen Job bei Die Ligen hier in Stuttgart, wo ich für unsere Fußball-Produktion im Nord/Nordosten zuständig bin. Nebenbei arbeite ich auch als Scout für FC Brentford. Ich wohne jetzt mit meiner Verlobten in Zuffenhausen. Wir reisen gerne zusammen, ansonsten zähle ich auch Kochen und Sprachen lernen zu meinen Hobbys.

2. Wie bist Du zum TV/TTC Zuffenhausen gestoßen?

Ich habe schon in Frankfurt bei meinem lokalen Verein gespielt, leider hatten wir aber nicht genug Spieler um eine Mannschaft zu formen! Nach dem Umzug habe ich deswegen nach einem aktiven Verein in Stuttgart gesucht und bin in Form von TV/TTC Zuffenhausen fündig geworden. Dass sich der Verein ganz in der Nähe meines Zuhauses befindet, und dass in meinen ersten 2 Trainings alle sehr nett mir gegenüber waren, hat auch nicht geschadet!

3. Welche Erwartungen hast Du an uns?

So anspruchsvoll bin ich nicht, aber ich möchte einfach lernen, wie es ist Wettkampfspiele zu bestreiten, so dass ich mich Schritt für Schritt verbessern kann. Ich kann keine Siege versprechen, aber 100% Einsatz gebe ich jedes Mal. Schauen wir, was dabei rauskommt!

 David Wood 2019

Herzlich willkommen, David!

Liebe Eltern unserer Jugendspieler, liebe TTC-Mitglieder!
Unsere Jugendteams haben in der abgelaufenen Herbstrunde viel erreicht:

• die Mädchen 18.1 holten überlegen den Meistertitel in der Bezirksliga Stuttgart
• den Jungen 15.1 gelang dasselbe in der Bezirksklasse. Sie starten in der neuen Runde damit in der Bezirksliga mit den besten stuttgarter Teams
• die Jungen 15.2 schafften als Vizemeister den Aufstieg von der Kreisliga in die Bezirksklasse

All dies ist das Ergebnis der engagierten Arbeit unserer Trainer:

• Siggi Schweiß
• Theresa Preston
• Boris Körner
• Michael Bortolamedi
• Fabian Mades und
• Moritz Dieterle

Für einen Jahresbeitrag von 60 + 40 € (das entspricht 2 € pro Woche) können unsere Jugendlichen

• bis zu 3 x pro Woche unter qualifizierter Leitung trainieren (mittwochs und freitags, zusätzlich noch montags in der Gustav-Werner-Schule im Einzeltraining)
• in fünf Teams regelmäßig um Punkte spielen
• kostenlos an Turnieren teilnehmen
• an Fahrten zu Spielen der TT-Bundesliga teilnehmen usw.

Um unsere Arbeit noch zu verbessern, möchten wir Sie um eine

Spende für die Jugendarbeit

bitten.

Wofür wird sie gebraucht ?

• Unsere Trainer haben mit ihrem guten Arbeit einen entscheidenden Anteil am Fortschritt unserer Jugendlichen. Das kostet Geld – das wir gerne ausgeben …
• Unsere TT-Tische werden allmählich ausgetauscht – wir haben immer noch einige, die über 20 Jahre alt sind.
• Auch unsere Umrandungen nähern sich teilweise einem biblischen Alter. In der Rosenschule haben wir sie fast vollständig erneuert, für die Gustav-Werner-Schule steht das noch bevor. Eine der besonders stabilen neuen Umrandungen kostet 35 € ...
• Viele TTC-Jugendliche beteiligen sich an Ranglistenturnieren und
Bezirksmeisterschaften. Wir wollen ihnen dies auch in Zukunft kostenlos ermöglichen.

Falls Ihnen diese Arbeit einen zusätzlichen Geldbetrag wert ist, möchten wir Sie bitten, uns Ihre Spende unter dem Stichwort „TT-Jugendarbeit“ auf das Spenden-Konto des TV Zuffenhausen
(IBAN: DE31 6009 0300 0401 9970 14 , BIC: GENODES1ZUF) zu überweisen.

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung – bei Beträgen ab 50,00 €. Im Übrigen erkennt das Finanzamt den Überweisungsbeleg bei Beträgen bis zu 100 € als Nachweis an.

Mit freundlichen Grüßen

Walter Mauch und Michael Bortolamedi (Jugendleitung des TV/TTC Zuffenhausen)

Am 22.10. verstarb Dagmar Dreher nach schwerer Krankheit. Sie war unserer ältestes Mitglied.und gleichzeitig eines unserer jüngsten, denn erst im Frühjahr diesen Jahres beschloss sie, unserem Verein beizutreten. Sie hatte bei unserem Noppenturnier soviel Spaß und auch Erfolg gehabt, dass sie sich zu diesem Schritt entschloss.

Leider hat ihre Krankheit ihr nur eine kurze Zeit erlaubt, bei uns zu spielen.

Wir erinnern uns gerne an sie.

Unser Mitgefühl gilt ihren Angehörigen.

Dagmar Dreher 2

Sein Name bereitet noch etwas Schwierigkeiten - aber seine Fähigkeiten als TT-Spieler haben schon Schlagzeilen gemacht:

Daniel Molz en berger 2

Alles Gute an unseren ausgewanderten Ex-Spieler!

Unsere Nachbarn vom TV Stammheim haben einen schweren Schlag erlitten: durch einen Brand ist die vereinseigene Halle nicht mehr nutzbar.

Genaueres lässt sich hier erfahren.

Anerkannter Stützpunktverein

Go to top