jubi logo

Abteilung Volleyball

Herzlich Willkommen bei der Volleyballabteilung

Die Volleyballabteilung des TV89 Zuffenhausen besteht seit 1998. Unser Schwerpunkt liegt z.Z. auf Freizeit-Mixed-Volleyball.

Vorübergehend kann die alte Homepage noch über folgenden Link erreicht werden:
http://www.tv89zuff-volley.de/adm_program/index.php



S ommerfest in Blau.
O der
M ottoparty
M it Hut.
E lementarer Anfang des diesjährigen Sommerfests war das traditionelle Turnier mit
R ichtig perfekter Teilnehmerzahl: 17 Spieler*innen in Vierergruppen.
F ür die Organisator*innen jedoch kein Problem.
E s wurde gespielt und geschwitzt, und das bei traumhaftem Wetter.
S iegerin mit 100% Gewinnerquote wurde Lena mit 5 von 5 gewonnenen Spielen.
T rug dann auch für den Rest des Tages den obligatorischen Gewinnergürtel.


I m Planschbecken, auf Decken oder auf dem Spielfeld tümmelte sich derweil der
N achwuchs… ein (im wahrsten Sinne des Wortes) ständig wachsender Fan-Club.


B ei der Umsetzung des Mottos war die Beteiligung zwar nicht groß, aber dafür kreativ:
L ückenhaft mutig präsentierte sich Sandy mit dem Hut zur Lücke, während Paul Thirst
A id lieferte und Borsti die Flower-Power-Bewegung zum Leben erweckte.
U nd Beechis Kresse landete krass auf fast jedem Teller.


O b “TV Zuff – we pep it uff” oder “Volleyball? Schmeckt mir!”…
D ie Kresse-Hüte machten das Rennen und gewannen den Gewinner-Neopren-Ball.
E ingesetzt wurde der übrigens schon eine Woche später im Trainingslager... Aber Moment:
R atzfatz haben wir uns im Event verlaufen.


M al schnell zurück zum Sommerfest:
O bligatorischer Programmpunkt ist Jahr für Jahr auch das gemeinsame Grillen.
T -Bone-Steaks, Spieße und Würstchen, all das wurde von den Grillmeister'innen
T echnisch hochversiert bis zum perfekten Geschmackserlebnis gewendet. Jedoch:
O bacht beim Grillen von Marshmallows!
P ulsierend schlugen die Flammen empor und hinterließen nur schwarz-klebrige Häufchen.
A llerdings ließen wir uns davon nicht die Laune verderben...
R ichtig, da war ja noch Lenas Gürtel, der dieses Jahr einfach nicht zu leeren war.
T ja, war halt ein Sonntag. Bemängelt haben das aber dann doch nur sechs Leute.
Y ippieh!


M an kann wohl eines festhalten:
I m Notfall können wir auch sonntags Spaß haben.
T ausend Dank hiermit im Namen aller:


H ut ab an die Organisator*innen!
U nd abschließend wäre nochmals zu sagen:
T V Zuff – We pep it uff!

 

Sandy, Bee, Michi, Borsti

Share

Go to top