jubi logo

Unified-Sports bedeutet, dass Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam Sport treiben. Die Bewegung kommt von Special Olympics, der größten Sport-Organisation für Menschen mit geistiger Behinderung. Beim TV 89 Zuffenhausen gibt es schon seit Jahren ein sehr erfolgreiches Unified-Basketball-Team (es belegte 2015 den Bronze-Rang bei den Weltmeisterschaften in den USA!). Die Initiatorin, Doris Kretzschmar, hatte die Idee, dasselbe auch im Tischtennis zu versuchen und so entstand die Kooperation des TV/TTC Zuffenhausen mit dem Sportbereich des Treffpunkt Caritasverbandes für Stuttgart e.V.  Seit einem Jahr trainieren und spielen fünf Treffpunktler bei uns mit, als fester Bestandteil der Herren V werden sie in der neuen Runde in der Kreisklasse starten.

Das 1. Unified-TT-Turnier am 7.7.2017 brachte 7 Frauen und Männer aus dem Treffpunkt Sport gemeinsam mit 7 TTC-“Normalos“ an die Tische in der Rosenschule. Besonders stark beteiligten sich unsere Jugendspieler, Dankeschön an alle!

Wir bildeten 7 relativ gleich starke Doppel und spielten im System „Jeder gegen Jeden“, bis nach 2 ½ Stunden und vielen knappen Matches die Sieger feststanden: Anna Alcoba und Marius Karch gaben nur einen Satz ab und gewannen letztlich souverän den Unified-Wanderpokal. Er steht jetzt in Cannstatt beim Treffpunkt Sport.

 

Anna Alcoba und Marius Karch

Doris Kretzschmar und Annika Mergel sorgten für die Verpflegung und die Fotos, Walter Mauch für die Turnierorganisation – den Spaß, den alle Beteiligten hatten, kann man den Fotos entnehmen …

Das Ganze wird sicher eine Neuauflage erleben!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

1. Anna Alcoba/Marius Karch 6:0
2. Dieter Dolinsky/Gerd Kindsvater 4:2
3. Bernd Firtzlaff/Paul Fisahn 4:2
4. Lothar Tuchel/Harshit Tripuraneni 3:3
5. Patrick Kurz/Daniel Schneele 2:4
6. Franco Leoni/Beatrice Winnemund 2:4
7. Vicky Wuttke/Elia Polskyy 0:6

Mit dem Jugendturnier in der Halle Nord begründet der SV Sillenbuch hoffentlich eine Tradition - schließlich gibt es sonst kein Vereinsturnier für Jugendliche in Stuttgart.

Von uns nahmen Harshit Tripuraneni, Rüya Daricili und Beatrice Winnemund teil.

Harshit musste in der Gruppenphase leider nach 2:0-Führung gegen Valentin Stengel (Sillenbuch) noch eine Fünf-Satz-Niederlage hinnehmen und verpasste damit den Einzug in die K.O.-Runde.

Erfolgreicher waren unsere Mädchen:

Rüya belegte im Wettkampf der Mädchen U13 mit 3:2 Siegen schließlich Rang 3, im Doppel U 18/U 13 blieb sie zusammen mit Beatrice ungeschlagen und holte den Pokal

Beatrice schaffte das Kunststück, alle sechs Spiele im Einzel mit 3:0 zu gewinnen und war damit klare Siegerin im Einzelturnier U 18. Starke Leistung!

                         Rüya und Beatrice - Erste im Doppel ...

                         Rüya - Dritte im Einzel U 13

DJK Sportbund I (Anton Brombach/Luis Köninger) vor DJK Sportbund II (Bjarne Munz/Victor Rondin) – so lautete die Reihenfolge nach dem 1. Spieltag der Jüngstenrunde 2017 in Zuffenhausen, ein Beweis für die Qualität auch der nächsten TT-Generation aus dem Stuttgarter Osten.

Acht Teams aus vier Vereinen sammelten erste Erfahrungen an den Platten. Dazu gehörte eine kurze Einführung in das Verhalten während des Spiels, eine Erinnerung an die Aufschlagregel und die Verarbeitung verschiedenster Erfahrungen im Verlauf des Turniers (so z.B. die Frage: Gebe ich auf, weil mein Teampartner nicht so gut spielt wie ich? - sie konnte gelöst werden …)

Nach ein paar Irritationen zu Beginn („Was ist denn das für ein Turnier – da gibt es ja keine TTR-Punkte?“) begannen wir fast pünktlich an acht Tischen, die bis zum Schluss fast durchgehend belegt waren.

Zum guten Turnierverlauf trugen vor allem auch die anwesenden Betreuer der Vereine TSV Georgii Allianz, TSV Stuttgart-Münster und DJK Sportbund bei, die sich als Schiris und Organisatoren („Wie genau muss im Doppel gewechselt werden?“) voll einbrachten. Vielen Dank  Alexander Hirschberg, Jens Drawehn, Colin Liu und Jan Rahle!

Nach etwas mehr als zwei Stunden hatten alle Teams fünf Spiele absolviert und die Reihenfolge stand fest:

1. Anton Brombach/Luis Köninger (DJK Sportbund)
2. Bjarne Munz/Vivtor Rondin (DJK Sportbund)
3. Berk Kolcu/Jonas Schön (TSV Georgii Allianz)
4. Timo Schwanke/Dimitris Cela (TV/TTC Zuffenhausen)
5. Sky Reck/Jona Wegner (DJK Sportbund)
6. Mehmed Akpinar/Ismail Kara (TV/TTC Zuffenhausen)
7. Johann Krenz/Nicole Läpple (TSV Stuttgart-Münster)
8. Daniel Heeb/Nikole Condori (Allianz/Zuffenhausen)

Schon am nächsten Wochenende, dem 1.7.2017, geht es in Stuttgart-Münster zum zweiten und letzten Spieltag der diesjährigen Jüngstenrunde

Die Teilnehmer der Jüngstenrunde in Zuffenhausen im Jahr 2016 ...

Seit etwa einem Jahr trainieren und spielen Menschen mit geistiger Behinderung zusammen mit den übrigen Mitgliedern des TV/TTC Zuffenhausen. Sie waren bei den Bezirksmeisterschaften dabei und spielen in der neuen Saison in der Kreisklasse Stuttgart.
Bei unserem Unified-Turnier spielen Menschen mit und ohne Behinderung in einem gemeinsamen Team bzw. in einem Doppel – der Turniermodus richtet sich nach der Zahl der Teilnehmer.

1. Unified-TT-Turnier

  • am Fr. 7. Juli 2017 ab 18.30 h
  • in der Turnhalle der Rosenschule S-Zuffenhausen, Markgröninger Str. 38

Veranstalter: TV/TTC Zuffenhausen und Treffpunkt Sport der Caritas S-Bad Cannstatt
Anmeldung: bis Do. 6.7. per Telefon (Doris Kretzschmar 0711 95454 451, Walter Mauch 0711 875720) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Die Halle ist bewirtet und es gibt Urkunden bzw. einen Pokal für die Sieger.

Wir freuen uns auf viele Spielerinnen und Spieler!

Doris Kretzschmar (Treffpunkt Sport)
Walter Mauch (TV/TTC Zuffenhausen)

Caritas Gruppe 2016 1

Die Treffpunkt Sport-Gruppe bei den Special Olympics National Games in Hannover 2016

Mit vier gemischten Doppeln waren wir beim traditionellen Mixed-Turnier des PSV Stuttgart am 13.1.2017 dabei - und alle vier landeten weit vorne.

Marius Karch mit seiner Partnerin auf dem 5. Platz, Birgit Haußig mit Andy Dreyfuß auf Rang 4, Rosanna Hirschkorn und Dieter Kleemann auf dem Bronzeplatz, Suzana Ivanovic mit ihrem Partner (und Veranstalter) Karol Chlebana holten den Vizetitel.

Insgesamt freuten sich alle über viele Spiele und die Gelegenheit, sich für die Rückrunde warmzuspielen.

P.S.: Vielen Dank an Marius für seinen großartigen Transport-Service!

Dieter Kleemann/Rosanna Hirschkorn

Birgit Haußig/Andy Dreyfuß

Karol Chlebana/Suzana Ivanovic

Anerkannter Stützpunktverein

Go to top