jubi logo


Auch am 11.Januar 2014 wurde die Rosenschule von Kindern gestürmt, die neu mit der Sportart Tischtennis in Kontakt kommen wollten und  mit Gleichaltrigen erste Wettkampferfahrungen sammelten. Der Veranstalter TV/TTC Zuffenhausen, unterstützt durch die Volksbank Zuffenhausen eG, konnte 60 Kinder (und viele Eltern) begrüßen und nach einem langen Turniertag 20 Kindern zur Qualifikation für die Stuttgarter Meisterschaften gratulieren. Diese starten am 29. März in der Sporthalle Stammheim.

Bei den jüngsten Mädchen (Jahrgang 2005/06) schafften dies Lotte Mischke, vor Janina Grönwoldt, Tabea Polskyy und Navleen Kaur Aujla. 

Die Mädchen 2005/06

Zoe Kupferschmid, Hanna Sirbu, Nina Bosnjak und Leyla Brauer kamen bei  den 9- und 10-jährigen Mädchen auf die ersten vier Plätze.

Das Turnier der 9- bis 10-jährigen Mädchen gewann Zoe Kupferschmid (l.)


Der Jungen-Wettbewerb im Jahrgang 2005/06 sah 13 Kinder am Start, von denen sich Musa Tun, Jonah Mössinger, Nick Zweigle und Danny-Shane Jarominiak die Startplätze für die Stuttgarter Meisterschaften holten.

Musa Tun (2.v.l.) - Platz 1 bei den Jungen 2005/06

Traditionell ist das Turnier der 9- bis 10-jährigen Jungen am stärksten besetzt. 2014 gingen 24 hochmotivierte Jungs an den Start. Die Sieger standen erst nach neun Spielen fest – begeistert angefeuert von Eltern und Freunden waren dies Emre-Yunus Altun vor Fabian Sprenger, Kadir Tanribuyurdu und Furkan Tun.

Die Sieger im Jahrgang 2003/04 (2.v.r.: Yunus-Emre Altun)

Die vier besten von 12 Jungen aus dem Jahrgang 2001/02 waren Eric Sirbu, Aris Liadakis, Deniz Glißmann und Aldin Ganic.

Eric Sirbu (2.v.r.) belegte bei den Jungen 2001/02 Platz 1

Alle Starter erhielten einen Gutschein zum Besuch eines Tischtennis-Bundesligaspiels, die jeweiligen Sieger noch zusätzliche Preise der Volksbank Zuffenhausen.

Wir luden einen Teil der Kinder zum vierwöchigen Probetraining ein und sind gespannt auf die Resonanz. Im letzten Jahr blieben 10 „Minis“ bei uns und spielen inzwischen in den U 15-Teams.

Den fast reibungslosen Ablauf des Turniers verdanken wir der Mithilfe vieler Eltern, die als Schiedsrichter fungierten und vor allem unseren eigenen engagierten Mithelfern:
•    Hans-Jörg Tannert, der die Verpflegung verwaltete
•    Stefan Sigloch, Jens Olt und Simon Brunner als Turnierleiter und
•    Timo Brieske, Melid Murati, Margnus Burger, Yanick Tran und Mile Milkovic als Assistenten, sowie Anke Burger und Vivian Tran als Muffins-Produzenten (die schon mittags weg waren ...)

Ein Dankeschön an Alle!

Anerkannter Stützpunktverein

Go to top