jubi logo

Abteilung Volleyball

Die VolleyballerInnen des TV Zuff – Ein Auf und Ab…

Volleyball – vom englischen „Volley“ (in der Luft), dieses wiederum aus dem französischen „volée“ (Flug) – ist die zweifache Weiterentwicklung des Fußballs („Ball am Boden, tritt man dagegen“) und die einfache Weiterentwicklung des Handballs („Ball fangen und werfen“) und damit weit über 9000 (!) mal so komplex wie diese beiden Sportarten zusammengenommen…

Die Sparte Volleyball hat derzeit 51 Mitglieder, deren aktiver Bruchteil sich auf vier Mixed-Mannschaften verteilt. Dabei spielen zwei Mannschaften im 3:3-Modus und zwei Mannschaften im 2:4-Modus, also mit drei weiblichen und drei männlichen respektive zwei weiblichen und vier männlichen SpielerInnen auf dem Feld. Zwei der vier Mannschaften tragen sogar – aus Mangel an schneidigen deutschen Redewendungen, die die Vereinsfarbe beinhalten – denselben Namen.
 
Viel Spaß beim stöbern auf unserer Spartenseite!
 


Traditionell nimmt der TV89 Zuffenhausen am jährlich stattfindenden Dreikönigsturnier in Affalterbach teil. Dieses Jahr bestand „Team Blau“ aus Julia, Sandy, Tabea, Borsti, Dirk, Matze, Oli und Paul.

Zuerst hieß es, sich in der Gruppenphase gegen 4 Kontrahenten eine möglichst gute Ausgangsbasis für die Zwischenrunde zu verschaffen. Im ersten Spiel gegen die potenziell sicherlich stärker besetzten (und späteren drittplatzierten) „Tin Gonic“ konnte ein Satz gewonnen und ein Unentschieden im zweiten Satz erkämpft werden.

Leider waren uns Kontinuität und Glück im weiteren Verlauf der Vorrunde nicht mehr hold und die folgenden Spiele gegen TSV Weiler 2 (18:9, 9:10), TSV Weiler/Rems (13:18, 6:8, späterer Turniersieger) und die Alm Dudler (19:17, 8:7) brachten nicht mehr genügend Punkte ein, um ins Geschehen um die vorderen Plätze einzugreifen.

Platz 3 nach der Vorrunde bedeutete, dass nach der Zwischenrunde gegen Dritt- und Viertplatzierte der anderen Gruppen und maximal um Platz 7 gespielt werden konnte. In einem ungewöhnlich schwachen Auftritt gegen Eberdingen wurde dann Platz 7/8 auch ganz schnell verspielt, aber immerhin konnte anschließend ein deutlicher Sieg gegen Marbach errungen werden, der uns in das Platzierungsspiel um Platz 9 brachte.

In unserem kleinen Finale stand uns Vorrundengegner Alm Dudler erneut gegenüber. Mit einem deutlichen 2:0 Sieg konnten wir unseren Anspruch auf Platz 9 erfolgreich untermauern. Resümierend kann gesagt werden – es hat richtig Spaß gemacht, nach (für einige von uns) recht langer Volleyball-Abstinenz bei diesem durchaus gut besetzten Turnier mitzuspielen. Auch wenn wir vielleicht etwas unseren Erwartungen hinterher gespielt haben.

Hintere Reihe: Oli, Tabea, Julia, Borsti, Matze. Vordere Reihe: Sandy, Paul. Es fehlt: Dirk.

Share

WG 4-Zimmerwohnung

Der Verein sucht Mieter für eine WG-Wohnung mit 4 separaten Zimmer im Vereinsheim auf der Schlotwiese!

Bei Interesse: 
https://www.immowelt.de/expose/2yb8s4e

Go to top