09.10.2019

Samstag, 12.10.2019

Auswärts:

10:00 BBU 01 Ulm 135:58 89er U14m-weiß
16:45 BG Tamm/Bietigheim 52:68 89er U18m
19:00 TSG Reutlingen 103:92 89er HI

Sonntag, 13.10.2019

Talwiesenhalle:

11:00 89er JBBL 30:106 BBU 01 Ulm
13:00 89er U16m 62:64 TV Konstanz

Auswärts:

12:00 SpVgg Möhringen 2 96:66 89er H2
13:00 TSG Heilbronn 60:73 89er U12m


07.10.2019

Samstag, 05.10.2019

Talwiesenhalle:

09:00 89er U12m 77:38 BG Tamm/Bietigheim 2
11:00 89er U14m-blau 30:64 BG Tamm/Bietigheim 2
13:00 89er U10g 10:112 HAKRO Merlins Crailsheim 2
15:00 89er U14m-weiß 73:82 HAKRO Merlins Crailsheim
17:00 89er U18m 20:0 MTV Stuttgart
19:00 89er HI 76:84 SOVIT TSG Söflingen

Sonntag, 06.10.2019

Auswärts:

SG Weinstadt 78:49 89er H2


07.10.2019

Anlässlich ihres 10-jährigen Geburtstages hat der inklusive Sportverein Norderstedt erstmalig ein Unified-Basketball Turnier in Hamburg veranstaltet. Unser Unified-Team feiert dieses Jahr ebenfalls 10-jähriges Jubiläum und ist erstmals so hoch in den Norden gefahren, um daran teilzunehmen!

Treffpunkt war freitagmorgens um 7 Uhr am HBF Stuttgart. Damit die große Reise sich auch lohnt, haben (diesmal) Mitspieler Tobi, Interims-Coach Jessi und Athleten-Papa Andreas ein schönes Kulturprogramm drumherum gestrickt und durchgeführt.

Nach Check-in im Hotel wurde am Freitag noch das „Miniatur-Wunderland Hamburg“ besucht, bevor sich das Team am Abend beim gemeinsamen Essen auf den anstehenden Turniertag eingeschworen hat.

In der schönen Moorbekhalle  traf das Team am nächsten Tag auf viele bekannte Mannschaften, allen voran das befreundete Team und quasi Veranstalter, die „Mad Dogs“. Und mit Essen war auch der Deutsche Meister von den letzten National Games in Kiel vertreten.

Am Vormittag fand das Divisioning statt und die 89er qualifizierten sich für die 1. Kategorie. Die anschließenden Spiele in der Medal-Round fanden nahezu alle auf Augenhöhe statt. Selbst gegen Essen wurde mit 22:30 ein respektables Match gezeigt. Der Sieger des Turniers hat kein einziges Spiel verloren.  Die 2 weiteren Spiele waren nichts für schwache Nerven und jeweils sehr knapp. Am Ende war es der 3. Platz für die 89er nach Berechnung der Korbverhältnisse. Denn alle 3 Teams gewannen und verloren jeweils ein Spiel. Nach dem TEAM aus Essen belegten die Lokalmadatoren den 2. Platz, der undankbaren 4. Platz ging an Glückstadt.

Erstmalig und hoffentlich nicht einmalig waren unsere Neuzugänge Tessy, Haris und Kai am Erfolg beteiligt. Dass Coach Haiber auch mitspielen kann, hat er ja schon öfters bewiesen. Dass Jessi dann die Fäden in die Hand nimmt war neu und mehr als gelungen, DANKESCHÖN Jessi!  Alles in Allem war es eine gute mannschaftliche Leistung, „an der Fitness gibt es allerdings noch einiges zu tun“, so Haiber. Nach der Siegerehrung gingen einige Teams noch am Abend gemeinsam Essen. Ein toller und gelungener Turniertag ging zu Ende und die lange Anreise hat sich absolut gelohnt.

Am Sonntag, bei absolutem Kaiserwetter, wurde Hamburg nochmals vom Wasser aus mit einer Barkassen-Fahrt  verabschiedet, bevor am Nachmittag der Zug nach Stuttgart zurückfuhr.


02.10..2019

Samstag, 05.10.2019

 

Sonntag, 06.10.2019

Auswärts:

15:00 SG Weinstadt. - 89er H2


02.10..2019


Offizieller Co-Sponsor

BESIC Abbruch

Spender und Partner

Unterstütze uns!

Social Media

 

 

Counter

Besucherzaehler

Go to top