13 Spielerinnen und Spieler traten am Freitag 6.7. zum zweiten Unified-Turnier in Zuffenhausen an, das gemeinsam vom „Treffpunkt“ der Caritas in Bad Cannstatt und vom TV/TTC Zuffenhausen organisiert wurde. Die fünf Zweier- und ein Dreier-Team waren so zusammengestellt, dass sie etwa gleich stark ausfielen – im Turnier zeigte es sich darin, dass nur ein Spiel 3:0 endete, bei allen anderen stand es zum Schluss 2:1, öfter ging es sogar in die Verlängerung des Entscheidungssatzes im Doppel.

Ungeschlagen blieben auf der Seite der „Specials“ go Dieter Dolinsky, bei den Nicht-Behinderten war kein Vorbeikommen an Jeanette Bruckmeiers sicherem Abwehrspiel.

Bei den Teams waren es eher die ausgeglicheneren, die am Schluss vorne lagen und vor allem die, die am besten Doppel spielten: mit fünf 2:1-Erfolgen blieben Franco Leoni/Birgit Haußig ungeschlagen und holten sich souverän den neuen Wanderpokal.

UT Sieger

Die strahlenden Sieger: Franco und Birgit

Auf den weiteren Rängen fanden sich:
    • Bernd Firtzlaff/Paul Fisahn als Zweite mit 3:2 Siegen – sie waren das stärkste Doppel und blieben darin ungeschlagen
    • Dieter Dolinsky/Stefan Fisahn als Dritte (3:2), die bis zwei Runden vor Schluss noch geführt hatten
    • das Trio Patrick Kurz/Gerd Kindsvater/Suzana Ivanovic als Vierte mit 2:3
    • Vicky Wuttke/Jeanette Bruckmeier als Fünfte (1:4) und
    • Lothar Tuchel/Enrique Vazquez Marquez als Sechste (ebenfalls 1:4)

Nach drei Stunden hatte jede/r zehn Spiele absolviert, fast ohne Pause und die großzügige Verpflegung vom Treffpunkt (Danke an Susan Maqusudi!) war restlos vertilgt.

UT Verpflegung

Zusammen räumten wir die Halle noch auf, Pokale, Urkunden und T-Shirts von den Special Olympics (Danke an Doris Kretzschmar!) wurden verteilt und wir gingen nach Hause, um noch die letzten Infos von den WM-Spielen mitzubekommen – mit einer Ausnahme: Turniersiegerin Birgit durfte in der Nacht noch arbeiten (Glückwunsch zu einer starken Leistung !)

UT Gesamtfoto

Wir freuen uns schon auf das 3. Turnier 2019!