jubi logo



Beim Volleyball-Mixed Turnier in Korb am 9. Mai 2015 haben wir als Mannschaft "Montagsblau" den fünften Platz erreicht. Insgesamt zwölf Mannschaften trugen das Turnier in einer Gruppenphase, Zwischenrunde und anschließenden Platzierungsspielen aus. In Summe hatte jede Mannschaft somit sechs Spiele.

Nach dem Spielbeginn um 10:30 Uhr gewannen wir alle drei Spiele der Vorrunde und gingen als Gruppenerster in die Zwischenrunde. Leider konnten wird dort das erste Spiel nur mit einem Unentschieden beenden und verloren das Zweite gegen den späteren Turniersieger. Das Spiel um Platz fünf konnten wir wieder deutlich für uns entscheiden. Die Hoffnung für nächstes Jahr besteht, die Zwischenrunde genauso erfolgreich zu absolvieren wie die anderen Spiele des Tages und somit einen Platz unter den ersten drei zu erreichen. Wir danken dem SC Korb für ein weiteres erfolgreich ausgetragenes Mixed-Turnier und würden uns darüber freuen, nächstes Jahr wieder teilnehmen zu können.

Share

Die Volleyballerinnen und Volleyballer der TV89- Mixed-Teams können auf eine erfolgreiche Saison 2014/2015 zurückblicken. Die Aufsteiger der letzten Saison (Montagsblau, Aufstieg in die C-Staffel und Schuss ins Blaue, Aufstieg in die B-Staffel) präsentierten sich mehr als zufriedenstellend in den neuen Staffeln und erreichten so nicht nur den angestrebten Klassenerhalt: Schuss ins Blaue (3:3) beanspruchte ganz selbstverständlich gleich den fünften und Montagsblau (2:4) sogar einen sensationellen dritten Platz in ihrer Staffel für sich. Für beide werden für die nächste Saison definitiv höhere Ziele gesteckt werden.

Blaues Wunder (ebenfalls 2:4) sicherte sich den dritten Platz in der B-Staffel. Mit 26 Punkten zieht die Mannschaft sogar punktgleich mit Platz zwei.

Neben den sensationellen Saisonergebnissen gab es für die Abteilung Volleyball noch weitere tolle Aktionen über das Jahr verteilt. Danke an alle Organisatoren für Veranstaltungen wie das Trainingslager in der Landessportschule in Albstadt, das alternative Sportprogramm während der Sommerferien (Klettern, Yoga, Laufeineinheiten), die Weihnachtsfeier und auch die Beiträge zum Vereinsjubiläum dieses Jahr. Ein ganz herzlicher Dank geht an die beiden Trainer Oli und Ulli, die sich wieder sehr viele Gedanken zum Training gemacht, sich immer wieder neue Übungen ausgedacht und diese vorbereitet haben. DANKE! Ohne Euch beide wären diese tollen Platzierungen nicht möglich gewesen."

Share

Beim Volleyball-Mixed Turnier im Nürtinger Hölderlin-Gymnasium am 20. September 2014 haben wir als Mannschaft "Montagsblau" den vierten Platz erreicht. Nachdem kurzfristig eine Mannschaft abgesagt hatte, kämpften sieben Mannschaftem im Modus  "jeder gegen jeden" auf drei Feldern gegeneinander. Das hieß also sechs Spiele für jedes Team, bedeutete aber auch, dass jede Mannschaft einmal drei Schiedsgerichte gleichzeitig stellen musste.

Um 10:30 Uhr ging's los und wir erwischten einen durchwachsenen Start. Das schönste Spiel lieferten wir uns mit dem späteren Zweitplatzierten, der in der letzten Saison aus der Mixed 2-4 C-Staffel aufgestiegen war. Das ist die Staffel, in die wir im Frühjahr den Aufstieg geschafft hatten. Für die kommende Saison lässt das hoffen, da wir uns richtig gut verkauft haben. Nach einem schweißtreibenden Tag ohne Verletzungen haben wir denkbar knapp den dritten Platz aufgrund eines einzigen Punktes verpasst.


Nach dem Trainigslager Ende August war dieses Turnier ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung kommende Saison.

Share

Hintere Reihe: Paul, Oli, Caro, Michi, Torty. Vordere Reihe: Sandy, Ines, Janetta.

Unter den 48 Mannschaften, die sich zum dreißigsten Jubiläum des Solitude-Pokalturniers für Mixed-Mannschaften in Weilimdorf aufgemacht hatten war auch unsere Mixed Mannschaft Montagsblau. Seit einigen Jahren ist das Solitude-Pokalturnier ein fester Bestandteil im Turnierkalender unserer Freizeitvolleyballer und da war es ganz selbstverständlich, dass sie auch zum 30. Jubiläum nicht fehlen durften.

Zur Erinnerung: diese Veranstaltung ist das Volleyball-Turnier-Highlight in Stuttgart und das größte Eintages-Turnier in Württemberg. Nach einem holprigen Start haben die Montagsblauen gut ins Turnier gefunden und tolle und anspruchsvolle Spiele absolviert.

Neben dem üblichen Turnier gab es diesmal auch ein Quiz mit allerlei Fragen rund um den Volleyball. Die Spielpausen wurden genutzt, um gemeinsam über den Fragen zu grübeln und mit Hilfe des ein oder anderen Jokers auch die richtigen Antworten zu finden. Neugierig, bzw. hätten ihr es gewusst? Hier ein kleiner Auszug aus dem Fragenkatalog:

• Welche Schiffe lagen während dem Grand Slam in Stavanger 2014 neben den Courts vor Anker?

         Ruby Princess, Celebrity, Gorch Fock und/oder Azamara Journey?

• Regelkunde: Wer oder was sind Rakers?

Von links: Michi, Tobi, Janetta, Sandy, Caro

Mit geballter Intelligenz wurde die Zusatzaufgabe „Quiz“ gerockt und der 1. Platz belegt!!!! Auch wenn wir nicht den sportlichen Turniersieg erreicht haben, so zumindest den Quizpokal (siehe Bild)! Den Turnierpokal holen wir dann eben 2015 nach Zuffenhausen…

Share

Am 17.5.2014 gaben die zuffenhäuser Volleyballer ihr Debüt beim korber Frühjahrsturnier. Insgesamt 12 Mixed-Teams kämpften im 2:4-Modus um den Sieg, darunter auch alte Bekannte des TV89 aus der Mixed-Staffel (SV Prag/SpVgg Cannstatt). Trotz eher überschaubarer spielerischer Leistungen in der Vorrunde konnten die "Blauen" hier alle Spiele mit 2:0 Sätzen für sich entscheiden.

Lediglich in der Zwischenrunde gab die Mannschaft einen Satz an den SV Prag ab und sicherte sich insgesamt den Einzug ins Finale.

Ein bedauernswerter Zwischenfall mit Notarzteinsatz überschattete das sportliche Ereignis. Daher verzichteten die Mannschaften auf die Ausspielung des ersten Platzes. Kein Zweifel jedoch bei des Blauen, wer den Sieg nach Hause getragen hätte ;)

Share

Go to top