jubi logo fussball

Ergebnisse & Vorschau

... lade Modul ...



Genau einen Tag vor Heiligabend trafen sich die Dartsfreunde der Fußballabteilung des TV89 wieder zum TV Darts Cup (TDC). Nach dem großen Erfolg im Vorjahr, möchte man dieses Ereignis nun fest in den Terminplan der Fußballabteilung integrieren. Sage und schreibe 29 Dartsspieler aus allen Mannschaften, Trainern und Förderern der Abteilung Fußball kämpften am 23.12. um die Krone des 2. TDC. In der Vorrunde gab es 6 Gruppen a 4 Spielern und eine Gruppe mit 5 Spielern. Man brauchte zwei Siege im Modus 301, Single Out, um ein Match für sich zu entscheiden. Die Stimmung und das Niveau der Spiele waren von Anfang an großartig. Man merkte sofort, dass viele Spieler besse2018 12 23 Darts 02r vorbereitet waren als im Vorjahr. Nach tollen Spielen konnten sich am Ende 16 Spieler für die K.O. Phase qualifizieren. Die anderen 13 spielten eine Trostrunde und ermittelten dort ihren Sieger. Nun wechselte man in den Modus 301, Double Out. Es kam bereits im Achtel- bzw. Viertelfinale zu wahnsinnig guten Spielen und jeder zeigte was er drauf hatte. Beim Modus Double Out gehört natürlich auch eine Portion Glück dazu, oder die bessere Tagesform. Alle 16 wären in der Lage gewesen das Turnier an einem guten Tag zu gewinnen.
Im Halbfinale kam es dann zu den Begegnungen Kai (1.Mannschaft) vs. Steffen (Jugendtrainer+AH) und Tobi (1. Mannschaft) vs. André (2. Mannschaft). Nun brauchte man drei Siege zum Einzug ins große Finale. Es setzte sich Kai, mit einem klaren 3:0 gegen Steffen und André mit einem 3:1 gegen Tobi, am Ende durch. Das Spiel um Platz 3 konnte Steffen knapp mit 3:2 für sich entscheiden. Gegen 00:15 kam es zum spannenden FINALE. Beide2018 12 23 Darts 03 scorten sehr gut, doch die besseren Nerven auf die entscheidenden Doppel hatte André. Er gewann am Ende vollkommen verdient mit 3:0 und holte sich den Pokal. Nach zig Spielen, vielen hohen Scores und super Stimmung war der Sieger an diesem Abend gefunden. In der parallel stattfindenden Trostrunde setzte sich Philip (Jugendtrainer) souverän durch.
Noch viel wichtiger an diesem Abend war allerdings, dass aus allen Mannschaften, Trainern und allen anderen beim TV eine klasse Chemie herrscht.
Alle verstanden sich prima und wir hoffen, dass alle im nächsten Jahr wieder dabei sind, wenn es im Vereinsheim des TV89 heißt:

'' Stand up if you love the Darts !!! ''
2018 12 23 Darts 01

Share

einladung matkovic cup

Am Sonntag findert der 2. E-Center Matkovic Cup in der Talwiesenhalle in Zuffenhausen statt. Start der Vorrunde ist um 10:00 Uhr mit dem Spiel der 1. Mannschaft des Gastgebers TV89 Zuffenhausen gegen den MTV 1846 Ludwigsburg.

Den Turnierplan mit den jederzeit aktuallisierten Online-Ergebnissen kann man unter https://www.meinturnierplan.de/mt?tv89zuffenhausen oder mit diesem QR-Code abrufen:

qr code  

 

Ab 16:00 Uhr startet die Finalrunde beginnend mit den 4 Viertelfinal-Begegnungen.


Share

hallenturnier 2019

Share

zeitung schlotwiesenschmiede klein

Share

Die wöchentlichen Berichte unserer 1.Mannschaft, die sich wie aus einem Guss mit viel Freude lesen, sind ein wahrer Augenschmaus. Danke Frank und Christian für diese Meisterwerke.

Diese künstlerischen Schriftstücke widmen sich ja für gewöhnlich den Spielen der "ersten Garde" des TV89 Zuffenhausen. Im Vorlauf der Spiele bestreitet Woche für Woche jedoch noch ein zweites Team seine Spiele und dies in einer leidenschaftlichen Art und Weise, die Ihresgleichen sucht.

Unsere zweite Mannschaft oder liebevoll genannte 1B zeigt jeden Sonntag beherzte Spiele, tolle Leistung und ein ganz großen Charakter.

Die Schlotwiesenjungs 2.0 mussten sich vor einigen Wochen mit einem Trainerwechsel anfreunden. Sven Willing (ehemals U17/U19 und Co der 1.Mannschaft) übernimmt für unseren Christos Goulis, der eine Etage nach oben klettert und mit Dani Gäng dort seine Arbeit aufnimmt. Dieser Christos formte eine echte Einheit, was ihm nun auch beim ersten Anzug gelingen möge. Was ihm gelang ist nun von Sven und unserem Urgstein Hube Gäng fortzuführen. Unterstützt werden die beiden von Michali.

Die Hinrunde beendet das Team auf einem beachtlichen 5. Tabellenplatz der Kreisliga B. Schaut man sich die Tabelle einmal genauer an, stehen gerade mal 3 Niederlagen  in 15 Spielen auf dem Papier. Damit gehört das Team zur Spitzengruppe der Kreisliga B5. Spiele gegen Weilimdorf oder Calcio blieben als denkbar knapp im Kopf. Der tobende und motivierende Christos an der Seitenlinie ein Sinnbild dieser Truppe. Seine Fußstapfen sind groß und seine "Vorarbeit" prägend und bravorös.

Im gestrigen Pokal zeigte die Mannschaft eine beachtliche Leistung und der Pokaltag wurde zum Sinnbild eines wahren Vereinslebens...

Gegen einen leicht dezimierten füntplatzierten Bezirksligisten aus Plattenhardt opferte sich eine 1BB (Doppel B) auf und zeigte eine herausragende Leistung. Mit dem Blick auf den Kader wirkt das 0:8 geradewegs lächerlich. Wenn man bedenkt, dass es bis zur 60. Minute gerademal 0:2 stand.

Drei Spieler aus unserer U19, die nichtmal 24 Stunden vorher bereits 90 Pokalminuten in den Knochen hatten und mit Keres / Mursel zwei alte Bekannte aus unserer jetzigen AH.

So wurde der "Spielermangel" beider Herrenmannschaften clever kompensiert. Tekin, Massimo und unser Chris rücken in die erste Garnitur auf und die U19, sowie die "alten" Hasen halten die Haxen für unseren zweiten Anzug hin. Wenn das kein lebendiges Vereinsleben ist.

Christos, Dani Gäng und Sven haben sich zu Beginn der neuen Aufgabe vor einigen Wochen zum Ziel gesetzt, dass beide Teams ganz eng zusamenrücken und man eine Einheit in 1. und 2. Mannschaft bildet. Dazu will man ab Winter die U19 Stück für Stück heranführen.

Doch nun widmen wir uns wieder unseren Helden der 13 Uhr Spiele. Es ist sicherlich nicht immer einfach, wenn man der ist, der "Zweite" spielt, wenn man der ist, der gegen die wahren "Holzhackertruppen" spielt. Diese oft so kultige "Kreisliga ist...-Meinung" prägt solche Ansichten. Jedoch ist es ganz anders. Es sind die besonderen Charaktäre des Fussball, die bereitwillig Sonntags bereits um 13 Uhr als "Vorband" vor 10 statt 50 Zuschauern sich den Allerwertesten aufreißen. Sie tun es nicht für den Aufstieg, sondern aus Leidenschaft zum Fussball, aus Liebe zum Verein und aus völliger Überzeugung in einem geilen Team zu spielen.

Ihnen gebührt unsere absoluter Respekt. Sei es ein Pepe, der seine Geburt in den 70ern nur knapp verfehlte. Sei es ein France, ein Sager, ein Flo, ein Dome oder ein Michel. Sie alle stehen Woche für Woche mit einem blauen Herzen auf dem Trainingsplatz und präsentieren diesen einen kleinen Unterschied: "Die Liebe zum Ball". In die Genannten reihen sich noch ganz viele Spieler ein, die ebenso mit Herz und Leidenschaft unsere "Zweite" präsentieren.

"In der Rückrunde wird dieses Team weiterhin hungrig, gallig und geil auf Fussball sein. Wir wollen den Weg weitergehen und mit ganz viel Liebe zum Sport begeistern" so der Coach Sven.

Share

Vereins-Web-Shop

teamsportsZugangsdaten:

Benutzer: TVZuffenhausen
Passwort: 11ts!2017_Zuffenhausen

Jeder darf einkaufen!  Euer Einkauf wird dem Gesamtumsatz der Fußballabteilung gutgeschrieben.

Achtung:

Nochmal zusätzliche 10% Rabatt auf alle Artikel

Premium-Sponsoren

premium 1

Offizielle Co-Sponsoren

TV Zwerge

tv zwerge

Sponsorenkonzept

sponsorenkonzept

Das Fußballcamp der Königlichen

Go to top